Nach 24 Jahren Wechsel bei den Kommandanten

Zur großen Dienstversammlung der Feuerwehr Kemmern begrüßte Bürgermeister Rüdiger Gerst neben den Gemeinderäten mit dem zweiten Bürgermeister Hans-Dieter Ruß auch den Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann, den KBI Thomas Renner und den KBM Florian Kügler. Nach 24 Jahren, in denen Bernhard Gries und Wolfgang Eichhorn die Freiwillige Feuerwehr Kemmern hervorragend leiteten, übernehmen Sebastian Ott als Erster und Christian Derra als stellvertretender Kommandant die Führung.

Martina Förner erstes weibliches Ehrenmitglied

Harmonisch und äußerst reibungslos verlief die Jahreshauptversammlung des größten Kemmerner Ortsvereines, des SC Kemmern. Über 900 Mitglieder, 232 davon sind Jugendliche, hat der Verein. 62 von ihnen konnte die erste Vorsitzende Heike Bräuer im Sportheim begrüßen. Beginnend unter anderem mit dem Dank an die Gemeinde Kemmern, die Sponsoren und die heimische Brauerei Wagner, als stets zuverlässigen Geschäftspartner und großzügigem Gönner, rief sie die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres in Erinnerung.

Vielfältige Veranstaltungen beim KDFB

Rund 40 Mitglieder des Katholischen Deutschen Frauenbundes Kemmern (KDFB), Zweigverein Kemmern, trafen sich im Pfarrheim St. Franziskus zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Zuvor hatten sie einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul für die lebenden und verstorbenen Mitglieder des Vereins gefeiert. Am Beginn wurde der neue Ortspfarrer Markus Schürrer zum Geistlichen Beirat des KDFB Kemmern ernannt.

Jahreshauptversammlung bei den Wanderern

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Wander- und Heimatvereins Kemmern begrüßte der Zweite Vorstand Roland Haderlein neben den Mitgliedern auch den Zweiten Bürgermeister Hans-Dieter Ruß und erinnerte an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Fritz Amschel und Wolfgang Dorsch. Erste Vorsitzende Betti Höpfner gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr und hob besonders das Maibaumaufstellen, die Weihnachtsfeier und die Sieben-Flüsse-Wanderung hervor.