Polizeibericht 1. Juli 2014

Veröffentlicht am 1. Juli 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Fahrrad aus Hof entwendet

KEMMERN. Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 24. bis 28. Mai aus dem Hof eines Anwesens in der Mainstraße ein unversperrt abgestelltes lila/rosafarbenes Damenrad im Wert von etwa 100 Euro. Am Fahrrad befindet sich am Lenker ein schwarzer Metallkorb. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Einbruch gescheitert

HALLSTADT. Unbekannte Täter versuchten gewaltsam in der Nacht zum Freitag einen Werkzeugcontainer aufzubrechen. Der Container befindet sich an der Bahnstrecke zwischen Hallstadt und Breitengüßbach. Die Täter hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugenmeldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Polizei sucht weißen Ford

BREITENGÜßBACH. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag, gegen 11 Uhr, einen in der Bamberger Straße geparkten Pkw VW-Golf am vorderen linken Kotflügel und an der Stoßstange. Obwohl an dem Pkw ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstanden war, entfernte sich der Unfallverursacher. Nach Zeugenangaben handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen weißen Pkw Ford mit Bamberger Zulassung. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land hat die Ermittlungen aufgenommen.

Geparkten Pkw angefahren

EBING. Einen in der Ortsstraße „Untere Straße“ geparkten grauen Pkw BMW beschädigte am Sonntag, zwischen 16 und 17 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer an der hinteren Stoßstange. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Zwei Fahrzeuge beschädigt

BURGEBRACH. Auf dem Ausstellungsgelände einer Autofirma in der Industriestraße beschädigten Unbekannte in der Nacht zum Samstag einen weißen Kleintransporter der Marke Renault/Master und einen schwarzen Pkw der Marke Skoda/Oktavia. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.600 Euro. Wem sind im Bereich der Autofirma verdächtige Personen aufgefallen? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Pkw verkratzt

BIRKACH. Die linke Fahrzeugseite eines schwarzen Pkw Hyundai/Getz verkratzten Unbekannte in der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagfrüh. Das Fahrzeug parkte in der Ortsstraße „Zum Alten Berg“. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro beziffert. Wem sind am Fahrzeug verdächtige Personen aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".