Mit dem Rad durch die Genusslandschaft

Zufriedene Gesichter gab es beim Auftakt des diesjährigen STADTRADELN-Wettbewerbs in Stadt und Landkreis Bamberg bei Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johan Kalb. „Rund 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in knapp 300 Teams und Unterteams haben sich bereits angemeldet und werden ab sofort bis zum 10. Juli 2022 möglichst viele Wege mit dem Rad zurücklegen und dabei fleißig Kilometer sammeln“, erklärte Oberbürgermeister Starke im Rahmen der Auftaktveranstaltung auf dem Bamberger Maxplatz.

Hohe Standortzufriedenheit der Wirtschaft

„Mit der hohen Standortzufriedenheit der Wirtschaft nimmt der Landkreis Bamberg erneut eine Spitzenposition in Deutschland ein.“ Das ist nach den Worten von Josef Rother von der Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung mbH (GEFAK) das sehr erfreuliche Ergebnis der fünften Unternehmensbefragung des Fachbereiches Wirtschaftsförderung beim Landratsamt Bamberg.

Umtausch alter Papierführerscheine für die Jahrgänge 1953 bis 1958

Bis zum Jahr 2033 sollen alle grauen bzw. rosafarbenen Führerscheine durch einheitliche EU-Kartenführerscheine ersetzt werden. Dieser Umtausch erfolgt stufenweise. Derzeit sind Personen aus den Geburtsjahrgängen 1953 bis 1958 dringend aufgerufen, ihre Papierführerscheine bis zum 19. Juli 2022 umzutauschen. Über diesen Zeitpunkt hinaus wird es keine Fristverlängerung geben.