Polizeibericht 18. Januar 2014

Geparkte Pkw angefahren

HALLSTADT. Eine böse Überraschung erlebte am Mittwochnachmittag eine LIDL-Kundin. Als sie gegen 17.30 Uhr zu ihrem auf dem Supermarktparkplatz in der Ortsstraße „Am Sportplatz“ abgestellten Pkw, Seat, zurückkam, musste sie feststellen, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den hinteren Kotflügel und den Radlauf gestoßen war. Obwohl ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstanden war, entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

HALLSTADT. Schaden von ca. 1.000 Euro richtete am Freitagmittag ein unbekannter Verkehrsteilnehmer an. Offensichtlich beim Ein- oder Ausparken stieß das fremde Fahrzeug gegen den linken hinteren Radkasten eines Renault Clio. Auch hier entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Am beschädigten Pkw konnten rote Lackspuren gesichert werden. Das Auto stand zwischen 12.50 und 13.15 Uhr auf dem Parkplatz des Real-Marktes sowie auf dem Media-Markt-Parkplatz.

Zeugen zu beiden Unfallfluchten werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.