Polizeibericht 2. Oktober 2023

Nachrichten-am-Ort-Region

Anzeige
Schleicher Events

Anzeige
MKB Kemmern

Landkreis Bamberg

Memmelsdorf/Lichteneiche. Von Samstagabend auf Sonntagmorgen wurde ein E-Bike (Pedelec) der Marke Haibike, SDURO aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Schlesienstraße entwendet. Das Fahrrad im Wert von ca. 1.000 Euro befand sich versperrt in einem Fahrradabstellraum. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Burgebrach. In der Nacht von Samstag, 20:00 Uhr, auf Sonntag, 10:30 kam es zu einem versuchten Einbruch in eine Wohnung in der Dr.-Albert-Zölch-Straße. Der unbekannte Täter versuchte eine rückwärtige Kellertür aufzuhebeln. Die Tür hielt dem Einbruchsversuch stand, es entstand lediglich Sachschaden. Die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 bittet Zeugen, sich zu melden.

Burgebrach. Im Nachgang der Burgebracher Kirchweih gingen zwei 22-Jährige auf einen 19-Jährigen los und schlugen diesem mit der flachen Hand ins Gesicht. Der Geschädigte wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Aufgrund der starken Alkoholisierung aller Beteiligten sind die Hintergründe der Tat bislang noch unklar.

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

BURGEBRACH. Am Wochenende haben Unbekannte vergeblich versucht in ein Mehrfamilienhaus einzubrechen. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht nach Zeugen. Zwischen 20 Uhr am Samstagabend und 10.30 Uhr am Sonntagvormittag haben die Täter versucht, die Kellertür eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Albert-Zölch-Straße aufzubrechen. Sie scheiterten trotz mehrerer Versuche am massiven Türrahmen. Durch ihr rabiates Vorgehen beschädigten die Täter die Tür sowie den Rahmen stark. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Eurobetrag. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge, die in Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten, in der Dr.-Albert-Zölch-Straße bemerkt? Zeugen melden sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 bei der Bamberger Kripo.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.