Polizeibericht 23. März 2012

Honda übersehen

BREITENGÜSSBACH. Eine 20-jährige Polofahrerin übersah am späten Donnerstagnachmittag eine vorfahrtsberechtigte  68-jährige Hondafahrerin, als sie von der Ausfahrt A73/Anschlussstelle Breitengüßbach-Süd in die B4 abbiegen wollte. Bei der Kollision schleuderte der Honda in den Straßengraben, stieß gegen ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Die Fahrerin wurde vorsorglich in die Juraklinik Scheßlitz gebracht. Der Gesamtsachschaden wird mit über 6.000 Euro beziffert.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.