Polizeibericht 6. Februar 2014

ZAPFENDORF. Am Mittwochnachmittag wurden in der Raiffeisenstraße zwei 10-jährige Buben von einem Autofahrer angesprochen, der die Kinder nach Hause bringen wollte. Die beiden Jungs verhielten sich vorbildlich und rannten davon. Vom bisher unbekannten Fahrzeugführer ist nur bekannt, dass er eine Sonnenbrille  und eine schwarze Mütze trug. Er war mit einem gelben sportlichen Pkw mit einem schwarzem Heck unterwegs. Die Fahndung verlief ergebnislos.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.