Polizeibericht 6. Juli 2015

Helm im Freibad entwendet

HALLSTADT. Eine böse Überraschung erlebte am Sonntag ein Freibadbesucher. Zwischen 14 und 16.45 Uhr entwendete ein Unbekannter seinen schwarz/orangefarbenen Sturzhelm, Marke Uvex Enduro, im Wert von ca. 250 Euro. Wer hat den Diebstahl beobachtet und kann der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, Hinweise geben?

Delle an der Hintertür

HALLSTADT. Offensichtlich beim Ein- oder Ausparken stieß am Sonntag, zwischen 9 und 14 Uhr, ein unbekannter Autofahrer gegen die hintere rechte Türe eines auf dem Freibadparkplatz abgestellten schwarzen Pkw, VW Golf. Obwohl ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Radfahrer schwer verletzt

DASCHENDORF. Schwere Verletzungen zog sich am Samstagnachmittag ein 60-jähriger Mann zu, der mit seinem Fahrrad auf der Straße von Höfen in Richtung Daschendorf unterwegs war. Offensichtlich durch einen Fahrfehler kam der Radler nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den tiefen Graben. Am Rad entstand ein Schaden von ca. 100 Euro.

3.000 Euro Blechschaden

STEPPACH. Glücklicherweise nur Blechschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag. Beim Einbiegen in die Staatsstraße missachtete eine 35-jährige Autofahrerin das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“  und stieß mit dem Pkw, Audi,  eines 40-Jährigen zusammen.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.