Polizeibericht 6. November 2015

Veröffentlicht am 6. November 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Reifen zerstochen

KÖNIGSFELD. Den linken hinteren Reifen eines in der Schulstraße geparkten blauen Pkw VW-Lupo zerstachen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Wem sind verdächtige Personen am Pkw aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Schaukasten eingeschlagen

BURGWINDHEIM. Bereits am Mittwoch, den 14. Oktober, zwischen 23 und 23.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter mit einem Abfalleimer gegen den dortigen Schaukasten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Garage aufgebrochen und Rad entwendet

SCHEßLITZ.  Am Donnerstag, in der Zeit von 4.30 bis 10.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter gewaltsam die Tür zu einer Garage in der Küchelstraße auf und entwendeten daraus ein dort unversperrt abgestelltes Fahrrad im Wert von 300 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenmeldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrt missachtet

LICHTENEICHE. Die Staatsstraße 2190 befuhr am Donnerstagabend eine 50-jährige VW-Fahrerin. Ein von links aus der „Stockseestraße“ einfahrender 83-jähriger Mercedesfahrer missachtete ihre Vorfahrt. Beide Fahrzeuge prallten im Frontbereich zusammen. Die Beifahrerin im Mercedes, sowie die zwei weiteren Insassen im VW erlitten leichte Verletzungen. An beiden Pkws entstand Totalschaden von jeweils ca. 10.000 Euro.

Unfallflucht von Lidl-Parkplatz

HIRSCHAID. Auf dem Lidl-Parkplatz wurde am Donnerstag, gegen 12.15 Uhr, ein parkendes Auto angefahren. Als der 27-jährige Audi-Fahrer von seinem Einkauf um 12.20 Uhr zurückkam, stellte er einen Schaden am hinteren linken Kotflügel fest. Obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstanden war, fuhr der unbekannte Fahrzeugführer weiter. Nach Angaben des Mannes parkte neben seinem schwarzen Audi/A3 ein dunkler Ford. Wer hat das Geschehen beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, 0951/9129-310.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".