Polizeibericht 1. Februar 2013

Schleuderfahrt endete im Graben

BREITENGÜSSBACH. Offensichtlich aus Unachtsamkeit geriet am Freitag, gegen 0.20 Uhr, eine 19-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße ins Bankett und verlor deshalb die Kontrolle über ihren VW Golf. Anschließend kam der Pkw von der Fahrbahn ab und schleuderte in den Straßengraben. Die 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen; an ihrem Auto entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.