Polizeibericht 16. Mai 2012

Nach Überholvorgang in der Böschung gelandet

BAUNACH. Auf der B279  setzte ein 28-jähriger Golffahrer am Dienstagnachmittag zum Überholen an. Gleichzeitig scherte ein vor im fahrender Lastwagen ebenfalls nach links, um zu überholen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Autofahrer nach links aus und fuhr in die angrenzende Böschung. Dadurch wurde sein Golf in Höhe von ca. 1.000 Euro beschädigt. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.