Polizeibericht 23. Juni 2021

Fahrübungen auf Festplatz führen zu Anzeige

RATTELSDOF. Weil ein 19-Jähriger Ende Mai auf dem Festplatz mit seinem Pkw Fahr- und Driftübungen absolvierte, erhält er nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Durch die Fahrmanöver wurde der Boden des Platzes beschädigt, weshalb dieser durch den Markt Rattelsdorf wieder in Takt gesetzt werden muss.

Absichtlich Glasscherben in Weitsprung-Anlage der Mittelschule versteckt

HALLSTADT. Mit Erschrecken musste am Montag an der Mittelschule Hallstadt festgestellt werden, dass unbekannte Täter absichtlich Glasscherben in die Sandgrube der Weitsprunganlage steckten. Die Scherben wurden dann so mit Sand bedeckt, dass sie nicht gleich sichtbar waren. Wären Schüler danach unbedarft in die Grube gesprungen, hätte dies zu schlimmeren Schnittverletzungen führen können. Glücklicherweise wurden die Scherben noch vor dem Schulsport entdeckt, so dass es zu keinem Schaden kam. Wer kann Angaben zu den Tätern machen oder hat etwas beobachtet oder mitbekommen? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Fahrrad am Bahnhof entwendet

HIRSCHAID. Am Samstag wurde tagsüber am Bahnhof in Hirschaid ein dort versperrt abgestelltes Fahrrad entwendet. Das schwarze Herrenfahrrad der Marke Pegasus hatte noch einen Wert von 500 Euro. Wer hat am Bahnhof in Hirschaid etwas beobachtet? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Nach Unfall geflüchtet

ZEEGENDORF. Am Freitagabend gegen 18 Uhr beschädigte am Tannenberg ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Lieferfahrzeug beim Rangieren einen geparkten blauen Mercedes. Der Fahrer flüchtete anschließend, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. An dem Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Wer hat zu diesem Zeitpunkt dort etwas beobachtet? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Hausmüll und Möbel einfach im Wald entsorgt

STRULLENDORF. Ein Spaziergänger entdeckte am Freitagabend auf einem Waldweg nahe der St 2188 bei Strullendorf eine illegale Müllablagerung. Eine unbekannte Person entsorgte dort, versteckt in einem Gebüsch Müll, diverse Möbel (Bett und Tisch) sowie einen Fernseher. Wer hat dort etwas beobachtet oder kann Angaben zum Müllentsorger machen? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.