Polizeibericht 23. Mai 2017

Veröffentlicht am 23. Mai 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Lkw beschädigt fast 80 Meter der Außenschutzplanke

A 73/BREITENGÜSSBACH. Aus ungeklärter Ursache kam am Montagnachmittag ein 52-jähriger Lkw-Fahrer auf Höhe des Parkplatzes Zückshuter Forst der A 73 in Richtung Suhl nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend beschädigte er ca. 80 Meter der Außenschutzplanke sowie zwei Verkehrszeichen bis der Lkw schließlich stehen blieb. Glücklicherweise wurde der 52-Jährige beim Unfall nicht verletzt, allerdings entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 23.000 Euro.

Wo ist das weiße Damenrad?

ZAPFENDORF. Ein weißes Damenfahrrad der Marke Vortex ließ ein Unbekannter am Fahrradabstellplatz vom Bahnhof mitgehen. Der Diebstahl ereignete sich am Dienstag, zwischen 7 und 13 Uhr. Wer kann Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des weißen Rades geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Beim Linksabbiegen krachte es

HALLSTADT. Glücklicherweise unverletzt blieben zwei Fahrzeugführer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagvormittag an der Kreuzung Kaiweg ereignete. Beim Linksabbiegen übersah ein 19-jähriger Autofahrer den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 68-Jährigen. Beim Zusammenprall wurden die beiden Fahrzeuge jeweils im Frontbereich beschädigt, so dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 7.000 Euro geschätzt. 

Links vor Rechts missachtet

UNTEROBERNDORF. Zu einem Verkehrsunfall mit ca. 2.000 Euro Blechschaden kam es am Montagmittag an der Kreuzung Dörnleinsweg/Ahornstraße. Beim Linksabbiegen missachtete ein 35-jähriger Citroen-Fahrer die Vorfahrt der von rechts kommenden VW-Touran-Fahrerin. Beide Fahrzeugführer blieben beim Zusammenstoß unverletzt.

 

Wer sah den Steinewerfer?

WALSDORF. Vermutlich mit einem Stein bewarf ein Unbekannter zwischen Samstagvormittag und Sonntagnachmittag einen Verkehrsspiegel, der gegenüber der Zufahrt eines Anwesens „Am Schafberg“ aufgestellt ist. Dabei ging das Spiegelglas zu Bruch. Der entstandene Schaden wird mit ca. 250 Euro beziffert. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310. 

PÖDELDORF. Links vor Rechts missachtete am Montagmittag eine VW Passat-Fahrerin an der Einmündung Schammelsdorfer Straße/Memmelsdorfer Straße und prallte mit dem vorfahrtsberechtigten Quad eines 64-Jährigen zusammen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Spiegel abgefahren

RECKENDORF. Beim Vorbeifahren an einem in der Hauptstraße abgestellten Lkw, Daimler, streifte der Fahrer eines Wohnmobils am Montagmorgen den rechten Außenspiegel des Daimlers. Obwohl der Wohnmobilfahrer den rechten Rückspiegel seines Fahrzeuges verlor und einen Schaden von ca. 150 Euro anrichtete, fuhr er davon. Im Rahmen der Fahndung konnte das Fahrzeug angetroffen werden. Es wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. 

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".