Polizeibericht 24. Mai 2012

Hund rannte ins Auto

BAUNACH. Bereits am 12. Mai kam es am Ortsausgang in Richtung Reckendorf zu einem Verkehrsunfall mit einem freilaufenden Hund. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet den Hundehalter, sich unter Tel. 0951/9129-310, zu melden.


Vor Polizeikontrolle geflüchtet

KEMMERN. Um einer Verkehrskontrolle zwischen Drosendorf und Lichteneiche zu entgehen, flüchtete am Mittwochabend, kurz vor 19 Uhr, ein 57-jähriger Renaultfahrer über die A 73 bis nach Kemmern. Mehrere Anhaltesignale der eingesetzten Polizeistreife missachtete der Mann. In einer Sackgasse endete schließlich die Flucht. Der Grund war schnell ermittelt – der 57-Jährige besitzt bereits keinen Führerschein mehr.  Der Autofahrer verhielt sich während der Überprüfung zunehmend aggressiv und leitstete Widerstand. Er  wurde festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Anzeige folgt.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.