Polizeibericht 26. Juni 2012

Haltenden Pkw übersehen

BREITENGÜßBACH. An der Kreuzung  Zückshuter Straße/Bamberger Straße übersah am Montagfrüh eine 45-jährige BMW-Fahrerin eine verkehrsbedingt haltende 51-jährige Ford-Fahrerin  und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite BMW musste abgeschleppt werden. Beide Fahrzeugführerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu.

 

Beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten

BAUNACH. Beim Abbiegen nach rechts geriet am Montagnachmittag im Kastenweg ein 22-Jähriger mit seinem Pkw Toyota zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 45-jährigen Audi-Fahrer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.