Polizeibericht 27. Januar 2016

Veröffentlicht am 27. Januar 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Vorfahrtsberechtigten übersehen

HALLSTADT. An der Einmündung Landsknechtstraße/Rothenbachstraße missachtete am Dienstagabend ein 26-jähriger Nissan-Fahrer eine von rechts kommende 28-jährige Opel-Fahrerin. Bei dem Unfall entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

HALLSTADT. An der Einmündung zur Staatsstraße 2281 übersah Dienstagfrüh ein 52-jähriger Zugmaschinen-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 78-jährigen VW-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Der nicht mehr fahrbereite PKW musste abgeschleppt werden.

Hauswand mit Dreck und Essen beschmiert

SASSANFAHRT. In der Nacht zum Montag beschmierten unbekannte Täter die Hauswand eines Anwesens in der Ortsstraße „Faschingsgraben“ mit Dreck und Essensresten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Kupferrohre entwendet

VIERETH. In der Zeit von Samstag bis Montag entwendeten unbekannte Täter an der Leichenhalle und an einem Nebengebäude der Kirche die Fallrohre. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 400 Euro. Wem sind an der genannten Örtlichkeit verdächtige Personen aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Fußgängerin ausgerutscht

GUNDELSHEIM. Auf einer glatten Stelle in der Friedhofstraße rutschte Dienstagfrüh eine 65-jährige Fußgängerin aus und musste mit leichten Verletzungen in die Juraklinik Scheßlitz transportiert werden.

Schwerer Unfall bei Hirschaid

Lebensgefährlich verletzt wurde ein 70-Jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 18.00 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Altendorf und Hirschaid. Eine 32-jährige Autofahrerin wollte an dem vor ihr fahrenden Roller vorbeifahren, wobei es zur Berührung der beiden Fahrzeuge kam. Der Rollerfahrer stürzte dabei und wurde schwer verletzt. Nach erfolgreicher Reanimation wurde er zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Klinikum Bamberg gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt, stand jedoch unter Schock. Der Sachschaden beträgt etwa 3000 €. Ein Alkotest bei der Autofahrerin ergab einen Wert von 1,14 Promille, eine Blutentnahme war die Folge. Weiterhin wurden nach Rücksprache mit dem zuständigen Staatsanwalt die beiden Fahrzeuge sichergestellt.

Einbruch in Einfamilienhaus

LITZENDORF. In ein Einfamilienhaus im Ortsteil Schammelsdorf verschafften sich Unbekannte am Dienstag im Verlauf des Nachmittags Zutritt und stahlen einen Geldbetrag und Schmuck. Die Bamberger Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Mithilfe. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen die Einbrecher, in der Zeit von 12.30 Uhr bis gegen 18.30 Uhr, über eine Terrassentür in das Anwesen in der Pödeldorfer Straße ein und richteten dabei einen Schaden von zirka 500 Euro an. In den Zimmern entdeckten sie insbesondere Bargeld und Schmuckstücke und konnten mit ihrer Beute im Gesamtwert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrags unbehelligt flüchten. Zeugen, die am Dienstag, im Zeitraum von 12.30 Uhr bis etwa 18.30 Uhr, Wahrnehmungen in der Pödeldorfer Straße gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".