Polizeibericht 3./4. Mai 2014

Veröffentlicht am 4. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Solarmodule gestohlen

HALLSTADT. Von einem Gartengrundstück in der Kleingartenanlage am „Roppach“ wurden im Lauf der letzten Woche zwei Solarmodule entwendet, die als Stromversorgung für Springbrunnen dienten. Der Wert der Solarzellen beträgt etwa 120 €. Hinweis nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.


Nach Maiausflug Handy entwendet

HALLSTADT/DÖRFLEINS. Nach einem Ausflug am ersten Mai mit ca. 10 Personen stellte der Geschädigten zu Hause fest, dass ihm sein schwarzes Iphone entwendet wurde. Das Handy wurde letztmalig in Dörfleins an der Bushaltestelle benutzt.


Vorfahrt missachtet

HALLSTADT. Ein Kia-Fahrer befuhr die Biegenhofstraße und wollte die dortige Kreuzung überqueren. Obwohl für ihn hier „Vorfahrt achten!“ gilt, überfuhr er die Kreuzung und übersah dabei einen VW-Fahrer, sodass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge gekommen ist. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 9000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".