Baunach und Breitengüßbach: Zwei Auswärtsniederlagen

Eine deutliche Niederlage mussten die stark ersatzgeschwächten Baunach Young Pikes bei den Gießen 46ers Rackelos in der BARMER 2. Basketball Bundesliga einstecken. Vor 369 Zuschauern unterlagen sie mit 96:62 und rutschten damit auf den fünften Platz in der Tabelle zurück. Beim Tabellenführer in Ansbach setzte es für den TSV Tröster Breitengüßbach am vergangenen Samstagabend nach einem sehr hochklassigen Spiel eine knappe 92:86-Auswärtsniederlage.

Breitengüßbach bleibt erster Verfolger

Nach einer spannenden und kampfbetonten Partie in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB unterlagen die Baunach Young Pikes vor 300 Zuschauern mit 85:92 nach Verlängerung gegen die Gießen 46ers Rackelos. Nach dem 10. Spieltag liegen die Baunacher jetzt mit sieben Siegen und drei Niederlagen auf dem dritten Tabellenplatz. Der TSV Tröster Breitengüßbach besiegte am vergangenen Samstag im Heimspiel in der Hans-Jung-Halle die Longhorns Herzogenaurach mit 103:63 und verteidigt damit den zweiten Tabellenplatz.