Knapper Sieg, knappe Niederlage

Einen unerwarteten 66:63-Heimsieg errangen die Baunach Young Pikes in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gegen die EBBECKE White Wings Hanau. Knapp 400 Zuschauer, die trotz des herrlichen Wetters in das Basketball Center Hauptsmoor nach Strullendorf gekommen waren, sahen ein spannendes und hart umkämpftes Spiel mit einem Herzschlagfinale und dem besseren Ende für die Gastgeber. Breitengüßbach hingegen unterlag äußerst knapp.

Zwei Niederlagen, ein Sieg am Basketball-Wochenende

Ein Punkt,  das war die Ausbeute der Baunacher Bankspieler – die zweite Fünf der Gäste aus Rostock hingegen steuerte 27 Zähler zum letztlich ungefährdeten 78:64 (36:34)-Erfolg beim Tabellenschlusslicht bei. Der jüngsten ProA-Mannschaft mangelt es einfach an der mannschaftlichen Geschlossenheit, die der Tabellendritte am Samstag in der „Blauen“ eindrucksvoll unter Beweis stellte. Damit gab es auch am 22. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga kein Erfolgserlebnis für die Baunach Young Pikes im Abstiegskampf gegen die Seawolves.

610 Tage ohne Niederlage – Serie riss am Wochenende

Mit einem überraschenden 70:61-Erfolg beim Spitzenteam in Heidelberg sicherten sich die Baunach Young Pikes vor 832 Zuschauern den ersten Auswärtssieg der Saison und liegen nach dem vierten Spieltag mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Die ersatzgeschwächten Breitengüßbacher hingegen verloren in Vilsbiburg – und Rattelsdorf kassierte die erste Niederlage seit 610 Tagen!

Entscheidung fällt erst am letzten Spieltag

Die Baunacher Spieler hüpften im Mittelkreis ausgelassen herum, die Zuschauer klatschten dazu rhythmisch im Takt. Partystimmung herrschte bei den über 1300 begeisterten Fans in der fast ausverkauften Stauffenberghalle nach dem letzten Heimspiel der Young Pikes in der 2. Basketball-Liga ProA. Mit dem 98:76-Erfolg gegen den Play-off-Teilnehmer Phoenix Hagen brannten die jungen Hechte abermals ein Offensivfeuerwerk ab und erzielten zum dritten Mal in Folge mehr als 90 Punkte. Und auch Breitengüßbach gewann …

Niederlagen für die Basketballer

Es wurde wieder nichts mit dem erhofften ersten Saisonsieg für die Baunach Young Pikes in der 2. Basketball-Bundesliga ProA. Nach einer sehr guten ersten Halbzeit brach das Team im Schlussviertel komplett ein und verlor dieses mit 6:23. So stand am Ende ein 67:78-Erfolg für die Gäste aus dem Rheinland, die sich durch ihre gute Verteidigung in den letzten zehn Minuten den Sieg verdient hatten. Eine Niederlage gab es auch für Breitengüßbach.