Veranstaltungstipps vom 5. Januar bis 11. Januar 2018

Veröffentlicht am 4. Januar 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

5. Januar

Winterwanderung der Clubfreunde Rattelsdorf

17.00 Uhr: Winterwanderung Bayern-Bazi Rattelsdorf nach Freudeneck

19.30 Uhr: Schafkopfrennen im Sportheim Baunach

20.30 Uhr: 3-Königsrock mit Wednesday-Project in Leimershof

6. Januar

10.30 Uhr: Stärke antrinken mit Weißwurstfrühstück, Neighbour-Club Dorgendorf-Priegendorf, Clubhaus

12.00 Uhr: Jahresauftakt RK Mürsbach, Sutte

14.00 Uhr: Stärkantrinken, Sonnenbräu Mürsbach

14.30 Uhr: Stärkantrinken für Alle, Freundschaftsbund Baunach, Gasthaus zur Schwane

14.30 Uhr: Preisschafkopf im Sportheim des SC Kemmern

19.00 Uhr: Christbaumversteigerung, Kirchenverwaltung Priegendorf, im Sportheim

20.00 Uhr: Weihnachtskugelschießen, Schützengesellschaft Breitengüßbach, Schützenhaus

20.00 Uhr: Mäc Härder: Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt! Neues Programm im Kulturboden Hallstadt

7. Januar

Neujahrsanspielen Musikverein Kemmern

10.00 Uhr: Hallenfußballturnier der 1. Mannschaften, Abtenberghalle Rattelsdorf

17.00 Uhr: Weihnachtskonzert Liederkranz Rattelsdorf, Kirche St. Peter und Paul

19.00 Uhr: Jahresauftakt CSU Rattelsdorf, Gastwirtschaft Derra

9. Januar

14.00 Uhr: Monatstreffen der Rentner und Pensionisten, Pension Karin

19.00 Uhr: Messfeier in der Kapelle Freudeneck

 

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

5. Januar

19.00 Uhr: Weihnachtsoratorium I-III, Joh. Seb. Bach: Theresia Groß (Sopran), Kerstin Rosenfeldt (Alt), Andrew L. Meyer (Tenor), Markus Simon (Bass). Domkantorei Bamberg, Teeniechor St. Stephan, Barockorchester „La Banda“. Leitung: Domkapellmeister Werner Pees Karten zu 16,00/10,00€ beim bvd Kartenservice und an der Abendkasse. Kaiserdom Bamberg

6. Januar

14.00 Uhr: Weihnachtskrippen aus aller Welt. Jesuskind – Mittelpunkt der Weihnachtskrippe – Rosenkränze – Perlen der Andacht – Krippen-Exponate aus der Region. Das Hirschaider Krippenmuseum, seit 15 Jahren in der Alten Schule beheimatet, hat über 450 Weihnachtskrippen aus der Privatsammlung Patzelt ausgestellt. Die Exponate aus über 40 Ländern, verteilt über 4 Erdteile, kommen aus deutschsprachigen, italienischen, spanischen, französischen und slawischen Regionen, aber auch aus dem Nahen Osten, Ägypten, Zentral-Afrika, Mittel-, Süd- und Nordamerika und fernöstlichen Ländern. Für unsere Ausstellung Weihnachtskrippen aus aller Welt haben wir mit dem Thema Jesuskind – Mittelpunkt der Weihnachtskrippe eine Darstellungsform gewählt, das die Christenheit durch alle Epochen ihrer Zeitgeschichte begleitet hat. Das Kind oder der Knabe Jesus Christus ist die kleinste und dennoch größte Figur der Weihnachtskrippe und bereits seit dem 3 Jahrhundert ein beliebtes Motiv in der christlichen Kunst. In der Ausstellung sind verschiedenartige Darstellungen des Jesuskindes zu bewundern: Jesuskind in der Krippe, Fatschenkindl, Prager Jesulein, Loretokindl und Augustinerkindl. Zusätzlich haben wir einige neue Krippen ausgestellt, u.a. eine schlesische Krippe mit Trachten aus St. Annaberg sowie eine Krippe von den Philippinen aus Abaca-Fasern. In der Sonderausstellung Rosenkränze – Perlen der Andacht möchten wir Ihnen die Entwicklung des Rosenkranzes vom 3. Jahrhundert bis heute näher bringen. Im 100. Jahr der Erscheinung von Fatima nehmen wir auch Bezug auf die 5 Gebete von Fatima sowie das Rosenkranzgebet. Die ausgestellten ca. 280 Exponate aus verschiedenen Materialien geben einen schönen Querschnitt durch die verschiedenen Epochen. Die Sonderausstellung Krippen-Exponate aus unserer fränkischen Region bietet auch dieses Jahr wieder einige Besonderheiten. Aus dem schier unerschöpflichen Lager unserer regionalen Krippenbau-Künstlerinnen und Künstler haben wir von dem Hirschaider Krippenbaumeister Horst Wende ca. 25 auserlesene und wunderschöne Exponate zur Verfügung bekommen. Besonders die liebevoll von Kinderhand gefertigten Krippen bereichern unsere Ausstellung jedes Jahr und werden von den Besuchern bewundert. Ob Stall oder Figuren, alle Teile werden von den Krippenbauern selbst gefertigt. Ort: Alte Schule in Hirschaid

8. Januar

20.00 Uhr: Poetry Slam. Bamberg ist Slamberg lädt erneut in die Haas Säle ein! Mit massiven Stühlen, einer erlesenen Auswahl an Poetry Slammerinnen und Slammern aus dem deutschsprachigen Raum und der offenen Liste für regionale PoetInnen. Pro Vortrag gibt es sieben Minuten Bühnenzeit. Das Publikum entscheidet über Finaleinzug, Sieg und Niederlage. Präsentiert und moderiert von Slam-Zampano Christian Ritter. 8. Januar 2018 | 19.15 Uhr Einlass, 20.00 Uhr Beginn | Haas Säle | Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro (Studierende, Schüler, Azubis, etc.) | Nur Abendkasse. Ort: Haas-Säle in Bamberg


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.