Anruf-Linien-Taxi wird rege genutzt

Veröffentlicht am 18. Juni 2015 von Redaktion

Für eine noch bessere Anbindung an das Bamberger Busnetz steht seit Januar das Anruf-Linien-Taxi (ALT) von Bamberg nach Hallstadt zur Verfügung. Die erste Bilanz, die Hallstadts Bürgermeister Thomas Söder, Elisabeth Schindler von der Taxigenossenschaft Bamberg und Peter Scheuenstuhl von den Stadtwerken Bamberg jetzt gezogen haben, fällt sehr positiv aus: In den ersten drei Monaten haben 345 Fahrgäste den Service genutzt.

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember fährt das ALT auch nach Hallstadt. Es verkehrt bei Bedarf auf Routen, die sonst von den Stadtbussen bedient werden. Das Angebot der Buslinie 904 wird dadurch bis in die Nachtstunden erweitert: Wochentags von 20.00 bis 00.50 Uhr, an Wochenenden sogar bis 01.30 Uhr. So steht – auch nach den üblichen Abfahrtszeiten – stets eine Verbindung ab der Haltestelle „ZOB“ nach Hallstadt zur Verfügung. „Für unsere Fahrgäste erweitern wir ständig unser Angebot, das ALT fährt bei Bedarf und schont die Umwelt“, erklärt Peter Scheuenstuhl, Verkehrsbetriebsleiter der Stadtwerke Bamberg.

Seit Januar bis einschließlich März 2015 nutzen diesen Service nach Hallstadt auf 175 bestellten Fahrten bereits 345 Fahrgäste. Thomas Söder, Bürgermeister der Stadt Hallstadt, zeigte sich über die rege Nutzung des Angebots begeistert. Ein neuer Flyer „Das Anruf-Linien-Taxi“ fasst die wichtigsten Informationen zum Angebot für alle Fahrgäste anschaulich zusammen und liegt nun sowohl im Bürgerhaus Hallstadt als auch im Servicezentrum der Stadtwerke Bamberg am ZOB aus.

Anzeige
FC Baunach

Wie kann man das Anruf-Linien-Taxi nutzen?

Das ALT kann unter 0951 / 14 443 mindestens 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrt bei der Bamberger Taxigenossenschaft eG bestellt werden. Dabei sollte der Name, die anzufahrenden Haltestellen, die Anzahl der Fahrgäste, die konkrete Uhrzeit – und ob evtl. ein Anschluss erreicht werden muss – genannt werden. Das ALT fährt den im Fahrplan angegebenen Linienweg: Ein- und Aussteigen ist nur an einer Stadtbus-Haltestelle der ALT-Linie möglich. Für die Fahrt gelten die ÖPNV-Tarife und Beförderungsbedingungen.

Pressestelle Stadt Hallstadt

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.