„Möhrchenheft“ für die Grundschüler der VG Baunach

Die Verwaltungsgemeinschaft Baunach hat für die Grundschüler der Schulen in Baunach und Reckendorf zum Schulbeginn eine besondere Überraschung organisiert. Das Möhrchenheft vermittelt als bundesweit einziges Hausaufgabenheft Kindern aktivierend und altersgerecht die Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Fairer Handel und Biodiversität.

Barrierefreiheit der Internetseiten der VG Baunach

Die Internetseiten der VG Baunach und der Mitgliedsgemeinden Stadt Baunach, Reckendorf, Lauter und Gerach gehen mit großen Schritten auf die Barrierefreiheit zu. Wir freuen uns, mit der Anschaffung des neuesten Skripts unsere Datenbanken ein großes Stück barrierefrei machen zu können. Die Internetseiten sind nun WCAG 2.1 konform und erfüllen die Standards EEA und EN 301549.

Geh- und Radweg Baunach – Appendorf freigegeben

Die Arbeiten am neuen Geh- und Radweg entlang der Staatsstraße 2277 zwischen Baunach und Appendorf sind nach gut einem Jahr Bauzeit abgeschlossen. Für den Bau haben die beiden Kommunen die Baulast übernommen, sodass eine Förderung aus dem Sonderbaulastprogramm des Freistaats möglich wurde. Die Gesamtkosten der 3,5 Kilometer langen Baumaßnahme liegen bei rund 1,8 Millionen Euro. Hiervon übernimmt der Freistaat Bayern 1,1 Millionen Euro.

Neues Fahrzeug beim E-Carsharing der Verwaltungsgemeinschaft Baunach

Die Verwaltungsgemeinschaft Baunach will aktiv an der Verbreitung der Elektromobilität mitwirken. Elektrofahrzeuge sind eine umweltfreundliche Alternative der Fortbewegung, die sich immer mehr ausbreitet. Die Infrastruktur zur Aufladung verbessert sich laufend und auch im Landkreis Bamberg gibt es immer mehr Ladesäulen. Bereits seit 2007 beteiligt sich die VG deshalb am E-Carsharing-Modell der Regionalwerke Bamberg.

Zwei mobile Luftfiltergeräte für jedes Klassenzimmer

Experten sind sich einig, dass während der Corona-Pandemie nur mithilfe guter Belüftung und/oder Luftfilterung in Räumen eine Übertragung von Viren über Aerosole so gering wie möglich gehalten werden kann. Vor allem aber in den kalten Jahreszeiten ist langes Stoßlüften nur bedingt sinnvoll. Daher haben sich Schule und VG Baunach darauf verständigt, dass effiziente Lösungen erforderlich sind, die einen sicheren Betrieb unserer Bildungseinrichtungen ermöglichen.