Der Brandner Kaschbä kehrt zärück

Im Titelbild: Theatergruppe Breitengüßbach: Vordere Reihe v.l. Maria Hespelein, Anna-Lena Eichelsdörfer, Nicklas Zilch, Virginia Postler, Maximilian Zilch, Klara Hespelein; Hintere Reihe v.l. Heike Windt, Stefanie Zilch, Hans-Jürgen Schmaus, Manuela Kneier-Bayer, Franz Klein, Irene Porst, Sebastian Eschrich, Laura Postler, Maria Klein; Regie: Bernhard Pfister; Souffleur: Alexander Porst; Technik: Rainer Klein; Kostüm: Maria Klein

Eine Komödie von Wolfgang Maria Bauer – Die Fortsetzung des „Brandner Kaschbäs“, gibt es in Breitengüßbach zu sehen …

Der Brandner Kaschbä hockt nunmehr seit sieben Jahren im himmlischen Paradies und langweilt sich. Auf der Erde hingegen gilt es, ein schweres Verbrechen zu verhindern. Flori, der Ehemann seiner Enkelin Marie, ist aus Geldnot kurz davor eine große Dummheit zu begehen. Er will sich das Geld holen, das im Garten der Bürgermeistergattin Senftl vergraben ist. Die himmlische Schar kann weit in die Zukunft schauen und kennt alle Ereignisse auf der Erde schon bevor sie dort geschehen. Der Brandner Kaschbä will nun den Flori vor einem folgenschweren Fehler bewahren und beschließt, auf die Erde zurückzukehren. Er bittet den Sensenmoa um Hilfe. Nach kurzem Zögern lässt dieser sich erweichen und fährt mit dem Brandner zur Erde zurück. Wird es dem Brandner gelingen das bevorstehende Unheil abzuwenden?

Die Theatergruppe Breitengüßbach freut sich über Ihren Besuch!

Anzeige
Schleicher Events

Anzeige
MKB Kemmern

Vorstellungen am:

  • Ostersonntag, 31.03.2024 20:00 Uhr
  • Ostermontag, 01.04.2024 20:00 Uhr
  • Freitag, 05.04.2024 20:00 Uhr
  • Samstag, 06.04.2024 20:00 Uhr

in der Gemeindeturnhalle, Im Zentrum, Breitengüßbach.

EINTRITT FREI! Spenden sind selbstverständlich willkommen! Fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Bernhard Pfister

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.