Joy to the World: Musikverein Hallstadt gab sein Adventskonzert

MIT VIDEO!

Viele Menschen schätzen in der Advents- und Weihnachtszeit die Besinnlichkeit, die Stille und die Möglichkeit, für einen kleinen Moment in sich zu gehen, abzuschalten. Dazu gehören auch immer adventliche und weihnachtliche Klänge. Wir können stolz sein, dass es in unserer Region Musikvereine gibt, die jedes Jahr hervorragende Konzerte zur Einstimmung auf Weihnachten auf die Beine stellen. Die Besucher honorieren dieses Angebot – so auch am Sonntagabend in Hallstadt.

Dank Spende: „Josefslädchen“ fährt sicher durch den Winter

Der Reifenhersteller Michelin hat Winterreifen für ein Caritas-Fahrzeug gespendet. Übergabe und Montage der vier Winterreifen für den Transporter fanden auf dem Gelände der Michelin Reifenwerke in Hallstadt statt. „Unser Werk ist seit 42 Jahren fest in der Region verwurzelt, deshalb engagieren wir uns nachhaltig für die Menschen vor Ort“, betonte Direktor Jens Abromeit bei der Übergabe.

Krippen, Märkte und Besinnliches

Das erste Adventswochenende. In vielen Städten und Dörfern gibt es Weihnachtsmärkte zu bestaunen. Mancherorts geht es besinnlich zu, etwa bei den Krippeneröffnungen. Wir waren am Wochenende in Rattelsdorf, Mürsbach, Breitengüßbach, Hallstadt und Ebing unterwegs und haben viele Eindrücke eingefangen. Eine solches Text- und Fotopotpourri gibt es nur bei uns! Viel Spaß beim Anschauen…

Sandstein: Künstlern über die Schulter schauen

Im Frühjahr 2015 werden zwölf lebensgroße Sandsteinskulpturen entlang bestehender Radwege an Gewässern in der Region Oberfranken einen neuen Skulpturenweg bilden – den Auenweg Obermain. Für die Realisierung dieses Kooperationsprojektes im Rahmen der europäischen LEADER-Förderung haben sich zwölf Kommunen unter der Leitung des Flussparadieses Franken e.V. zusammengeschlossen. Dabei sind Bad Staffelstein, Baunach, Bischberg, Breitengüßbach, Ebensfeld, Gundelsheim, Hallstadt, Kemmern, Litzendorf, Memmelsdorf, Rattelsdorf und Zapfendorf.

Winterzeit = beste Zeit fürs Vorlesen

Mit den immer kürzer und kälter werdenden Tagen beginnt die optimale Zeit, um es sich wieder öfter mit einem Buch und den Kindern auf dem Sofa gemütlich zu machen. Zeitgleich geht im November das Leseförder-Projekt „Lesestart“ in seine zweite Phase – Dreijährige und ihre Eltern bekommen ihr Vorlese-Set in den teilnehmenden Büchereien vor Ort.

Landratswahl 2014: Erster möglicher SPD-Kandidat vorgestellt

„Wir gehen neue Wege und haben ein sehr modernes Verfahren gewählt. Wir sagen nicht: Das ist er jetzt.“ Andreas Schwarz, Kreisvorsitzender der SPD Bamberg-Land, hatte nach Hallstadt eingeladen, um Heinz Jung als einen ersten möglichen Kandidaten für die Landratswahl im kommenden März zu präsentieren. Zwar bestimmt die SPD ihren Kandidaten im Dezember genauso in einer Delegiertenversammlung, wie es die CSU mit Johann Kalb bereits im September vollzogen hat. Zuvor können sich aber Interessierte bewerben, auch Nichtmitglieder sind dabei willkommen.

Herzlich Willkommen, Hallstadt!

Baunach, Breitengüßbach, Kemmern, Rattelsdorf, Zapfendorf. Und nun Hallstadt. Einen Monat nach unserem zweijährigen Jubiläum erweitern wir unser „Erscheinungsgebiet“. Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger aus Hallstadt, und selbstverständlich auch aus Dörfleins, Neuigkeiten aus ihren Gemeinden bei Nachrichten am Ort lesen.

Viele weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel zur Begrüßung…