Polizeibericht 15. September 2021

Nachrichten-am-Ort-Region

RATTELSDORF. Ohne Erfolg versuchte ein Unbekannter am vergangenen Wochenende mit einer Eisenstange die Tür eines Felsenkellers im Bereich der Mühlgasse zu öffnen. Der Täter scheiterte an der massiven Tür und hinterließ Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei unter 0951/9129-310 entgegen.

BREITENGÜßBACH. Mit Verdacht auf leichte Rauchgasvergiftungen wurden eine 82-jährige Bewohnerin und ein 57-jähriger Ersthelfer nach einem Küchenbrand zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht. Die Frau hatte einen Topf mit Öl auf dem Herd vergessen und es bildete sich starker Rauch in der Wohnung. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

RATTELSDORF/UNTERBRUNN. Unbekannte entwendeten im Bereich der Kreisstraße BA32 bei Unterbrunn die Landkreistafel des Landkreises Bamberg. Der Entwendungsschaden liegt bei 150 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei unter 0951/9129-310 entgegen.

Landkreis Bamberg

Da kommt einiges zusammen

Scheßlitz     Auf eine ganze „Latte“ von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten bringt es ein 57jähriger türkischer LKW-Fahrer, der am frühen Dienstagmorgen, wegen einer Panne seines Sattelzuges, auf der A 70 liegenblieb und von einer Streife der Autobahnpolizei kontrolliert wurde. Es stellte sich heraus, dass er ohne gültigen Führerschein unterwegs war, sich illegal im Inland aufhielt und bereits zur Abschiebung ausgeschrieben war. Die Schwerlastkontrollgruppe stellte weiterhin etliche Fälschungsdelikte und massive Verstöße gegen Fahrpersonal- und Transportbestimmungen fest, die für ihn und den Transportunternehmer zu Bußgeldern im fünfstelligen Euro-Bereich führen. Der Mann wurde festgenommen und dem Ausländeramt überstellt. Der Sattelzug wurde sichergestellt und bis zur Klärung der Eigentumsverhältnisse verwahrt.

OBERHAID. Offenbar mit der Anhängerkupplung seines Fahrzeuges stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug in der Bürgermeister-Förtsch-Straße gegen die Front eines geparkten Golfs. Der Unfall ereignete sich von Montagabend auf Dienstagfrüh. Der Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei unter 0951/9129-310 entgegen.

VIERETH-TRUNSTADT. In der Zeit von 17 Uhr bis 20 Uhr entwendete ein Unbekannter im Bereich der Hauptstraße ein Pedelec, welches vor einer Gaststätte unversperrt abgestellt war. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Herrenrad der Marke Stevens „Tour Gent 52“, Elektrorad. Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei unter 0951/9129-310 entgegen.

HEILIGENSTADT i.OFR. Nach einer Rechtskurve verlor ein 19-jähriger BMW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte damit in den linken Straßengraben. Dort überschlug sich der Pkw mehrfach und blieb 50 Meter im dortigen Feld totalbeschädigt liegen. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor musste der Verletzte von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Feuerwehren Heiligenstadt, Stücht, Reckendorf und Zeegendorf waren am Einsatz beteiligt. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.