Polizeibericht 16. Februar 2016

Veröffentlicht am 16. Februar 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Fahrrad vor Anwesen entwendet

SASSANFAHRT. Vor einem Anwesen in der Kellerstraße entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnacht bis Samstagvormittag ein unversperrt abgestelltes, schwarzes Jugendfahrrad mit Gepäckträger im Wert von 80 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Schreckschusswaffe ohne Erlaubnis mitgeführt und unter Alkoholeinfluss gefahren

STEGAURACH. Montagabend wurde in der Debringer Straße ein 68-jähriger VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen und dabei Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test am Alcomaten ergab einen Wert von 0,58 Promille. Außerdem lag griffbereit neben dem Fahrersitz ein Gasrevolver. Er gab an, diese Waffe immer mitzuführen, weil es ihm sonst zu gefährlich ist. Da der 68-Jährige nicht im Besitz eines kleinen Waffenscheins ist wurde die Waffe sichergestellt. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".