Polizeibericht 18. Juli 2023

Nachrichten-am-Ort-Region

DÖRFLEINS. Eine leicht verletzte Person sowie etwa 5.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag, gegen 13.45 Uhr,  ereignete. In der Dörfleinser Straße wollte eine 41-jährige Mini-Fahrerin nach links in ein Anwesen abbiegen. Zuvor musste sie jedoch anhalten, um zwei entgegenkommende Radfahrer passieren zu lassen. Ein nachfolgender VW-Fahrer bremste seinen Pkw ebenso ab. Jedoch erkannte eine Motorroller-Fahrerin die Situation zu spät und fuhr auf das Heck des stehenden Pkw, VW Polo, auf. Beim Aufprall zog sich die 42-Jährige leichte Verletzungen zu und musste ärztlich behandelt werden.

Anzeige
Schleicher Events

Anzeige
MKB Kemmern

Landkreis Bamberg

DROSENDORF. Ein schwarzes Damenrad der Marke Cube ließ ein unbekannter Dieb zwischen Sonntagabend, 22.00 Uhr, und Montagmorgen 00.30 Uhr, mitgehen. Das Fahrrad mit roter Landkartengrafik auf der Querstange stand unversperrt in einem Fahrradständer in der Trautmannstraße. Zur Tatzeit fand im Ort Kirchweih statt. Wer kann Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des Rades geben? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

WAIZENDORF. Mit einem Bußgeld sowie einem Fahrverbot muss eine 58-jährige Frau rechnen, die am späten Montagabend mit 0,68 Promille ihr Fahrzeug führte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.