Polizeibericht 19. April 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

HALLSTADT. Am Montagabend fuhr ein Renault-Fahrer augenscheinlich ungebremst über die Kreuzung Ginsterweg/ Wacholderweg und missachtete dadurch „Rechts-vor-Links“. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford-Fahrer. Durch den Aufprall wurde der Renault gegen einen Zaun geschoben, welcher dadurch ebenfalls beschädigt wurde. Die Gesamtschadenshöhe beider Fahrzeuge beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

ZAPFENDORF. Eine Renault-Fahrerin bog am Montagabend von der Autobahnausfahrt der A73 mit ihrem Pkw nach rechts auf die Kreisstraße BA1 in Richtung Zapfendorf ein und übersah hierbei eine vorfahrtsberechtigte Audi-Fahrerin. Durch den anschließenden Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Anzeige
Hans-Jürgen Scheerbaum

Anzeige
Karin Eminger

Landkreis Bamberg

OBERHAID. In der Zeit von Samstag, 15.00 Uhr, bis Sonntag, 16.00 Uhr, drangen ein oder mehrere unbekannte Täter in einen Garten eines Einfamilienhauses in der Bamberger Straße ein. Dort wurde ein Trampolin umgeworfen, sodass dieses auf einen Baum fiel und diesen beschädigte. Am Trampolin entstand ebenfalls ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht und kann der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310 sachdienliche Hinweise geben?

HIRSCHAID. Durch einen Unbekannten wurde in der Zeit von Montag, 23.30 Uhr, bis Dienstag, 02.15 Uhr, ein Karton mit Zeitschriften entwendet. Dieser stand neben der Zugangstüre des Verkaufsraums einer Tankstelle in der Industriestraße. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 40 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Land unter der Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.