Polizeibericht 19. Januar 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

BAUNACH. Bereits zum zweiten Mal zerstach ein Unbekannter die Autoreifen einer 19-jährigen VW-Polo-Fahrerin. Zur ersten Sachbeschädigung kam es zwischen dem 7. Januar, 22 Uhr und dem 8. Januar, 16 Uhr im Wilhelm-Fassoli-Weg. Die zweite Sachbeschädigung geschah in der Nacht vom 17. Januar auf den 18. Januar in der Ortsstraße „Am Stadtgraben“. Bei beiden Malen wurde mit einem Stich die Reifen der linken Fahrzeugseite zerstochen. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich dabei auf mehr als 300 Euro.

BAUNACH. Das Ortsschild im Wert von ca. 400 Euro wurde in der Nacht vom 4. Januar auf 5. Januar am Ortsausgang Richtung Daschendorf entwendet. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die Täter geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 zu melden.

BREITENGÜSSBACH. Eine Skoda/Fabia-Fahrerin stellte ihren Pkw zwischen dem 17. Januar, 21.15 Uhr und dem 18. Januar 06.30 Uhr am Parkplatz beim Friedhof ab. Im Laufe des Dienstagvormittags fiel ihr das Fehlen der Kennzeichenschilder samt Halterung auf. Wer kann Hinweise auf den Verbleib der Kennzeichens BA-SK 171 geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

BREITENGÜSSBACH. Am Dienstagmorgen beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Pkw und fuhr ohne die Polizei zu verständigen davon. Am Renault Megane, der in der Zeit von 11.15 Uhr bis 11.45 Uhr auf dem Norma-Parkplatz abgestellt war, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Landkreis Bamberg

POMMERSFELDEN. Sachschaden in Höhe von geschätzten 32.000 Euro entstand Dienstagabend bei dem Brand eines Seat Leon auf einem Flurweg. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Der 38-jährige Fahrzeugführer nahm nach kurzer Fahrt einen starken Brandgeruch wahr, weshalb er das Auto abstellte. Beim Öffnen der Motorhaube loderte bereits das Feuer. Die alarmierte Feuerwehr aus Pommersfelden konnte das Feuer schließlich schnell löschen. Außerdem entstand durch die enorme Hitze Schaden an der Teerdecke. Die Brandursache ist bislang noch Unklar.

HIRSCHAID. In einem Verbrauchermarkt in der Bamberger Straße konnte eine Zeugin am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr beobachten, wie an Mann mit einen leeren Rucksack in den Laden ging. Einige Zeit später verließ der Mann den Laden mit einen offensichtlich gut gefüllten Rucksack. Nach rufen der Zeugin lief der Unbekannt weg. Der Mann ist etwa 190 cm groß, etwa 30 Jahre, hat glatte, blonde Haare und eine kräftig/athletische Statur. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die Täter geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 zu melden.

MEMMELSDORF. In der Zeit zwischen dem 3. Januar und 7. Januar wurden an der Kreisstraße BA 5 zwischen Memmelsdorf und Weichendorf insgesamt acht Aufsatz-Leitpfosten im Wert von etwa 200 Euro entwendet. Zeugen werden gebeten sich bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 zu melden.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.