Polizeibericht 21. Januar 2019

Veröffentlicht am 21. Januar 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Kurve in der Ausfahrt wurde zum Verhängnis

HALLSTADT. Glücklicherweise unverletzt blieb eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall am Sonntagabend. Mit ihrem Pkw, Skoda Fabia, befuhr die Frau kurz nach 19 Uhr die A 70. Im Kurvenbereich der Ausfahrt Hallstadt geriet die Fahrerin offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Bankett. Daraufhin übersteuerte sie ihr Auto, kam nach links von der Fahrbahn ab und schleuderte über die Gegenspur der Ausfahrt in den Grünbereich. Dort kam das Fahrzeug beschädigt zum Stehen. Ein Abschleppunternehmen barg das nicht mehr fahrbereite Unfallauto, an dem ein Schaden von ca. 5.000 Euro entstand. 

Anzeige
Karin Eminger

Anzeige
Nachrichten am Ort

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".