Polizeibericht 24. März 2014

Veröffentlicht am 24. März 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Unfallverursacher hinterließ gelbe Lackspur

BREITENGÜSSBACH. Eine böse Überraschung erlebte am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin. Als sie mit ihrem in der Bamberger Straße geparkten schwarzen Pkw, VW Polo, wegfahren wollte, stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug zwischen 12 und 14.45 Uhr, von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer am vorderen Stoßfänger angefahren wurde. Es konnten gelbe Lackspuren festgestellt werden. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.