Polizeibericht 29. Juli 2016

Veröffentlicht am 29. Juli 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Schaufenster beschädigt

RATTELSDORF. Die Schaufensterscheibe eines Fensterstudios in der Ortsstraße „Im Stock“ beschädigte ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag. Der Reparaturschaden wird auf ca. 650 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Täter erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Gaststättenbesucher lenkt Wirtin ab

GERACH. Während sich ein männlicher Gast am Donnerstag, gegen 16.00 Uhr, in einer Gaststätte in der Hauptstraße ein Getränk bestellte verschaffte sich  sein „Kumpel“ unbemerkt Zugang, über einen Nebeneingang, in die Küche. Als er sämtliche Behältnisse und Schubladen durchwühlte, wurde er von einer Bewohnerin bemerkt und angesprochen. Mit einer Beute von mehreren Hundert Euro ergriff der Dieb ergriff zusammen mit dem Gaststättenbesucher sofort die Flucht. Beide Männer hatten  südländisches Aussehen, waren ca. 35 und 45 Jahre alt, von kräftiger Statur und hatten graumelierte bzw. kurze blonde Haare. Sie fuhren mit einem hellen Pkw mit DO- Zulassung Richtung Sportplatz davon. Wem ist das Fahrzeug aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Dieb war auf Satellitenschüssel aus

HUPPENDORF. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, versuchte ein Unbekannter am vergangenen Freitag, 22.07.2016, zwischen 22.00 und 24.00 Uhr, eine in einem Garten aufgestellte Satellitenschüssel mittels Schraubendreher abzubauen. Schließlich gab er sein Vorhaben auf und hinterließ eine Beschädigung von ca. 250 Euro. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Fahrrad wechselt Besitzer

HIRSCHAID. Ein unversperrtes mehrfarbiges Herrenrad mit halbhoher Querstange verlockte einen unbekannten Dieb als er am Mittwochvormittag das vor der „Regnitzarena“ abgestellte Rad im Wert von etwa 100 Euro entwendete er. Hinweise zu dem neuen Besitzer erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310.

Verdächtiger Alkoholgeruch

SCHLÜSSELFELD. Deutlicher Alkoholgeruch konnte am Donnerstagabend während einer Verkehrskontrolle in der Victor-von-Scheffel-Straße bei einem 26-jährigen Autofahrer festgestellt werden. Ein anschließender Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme in der Steigerwaldklinik Burgebrach durchgeführt. Dem Fahrzeugführer steht nun ein Bußgeldbescheid ins Haus.

Rundballenpresse ausgebrannt

STÜCKBRUNN. Während  Feldarbeiten brannte aus bisher unbekannter Ursache am Donnerstagabend eine Rundballenpresse vollständig aus. Die Feuerwehr Trunstadt-Viereth hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Der Brandschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.