Polizeibericht 5. Dezember 2012

Aufmerksame Zeugen klärten Unfallfluchten

ZAPFENDORF. Beim Abbiegen berührte am Dienstagfrüh ein ausländischer Lastwagenfahrer mit seinem Anhänger eine Gartenmauer im „Reuther Weg“. Trotz Sachschaden von etwa 400 Euro setzte er seine Fahrt. Aufgrund einer Zeugin konnte der Unfallfüchtige kurz darauf im Ort festgestellt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.