Polizeibericht 6. Juni 2014

Rollerfahrer hatte keinen Führerschein

HALLSTADT. In der Seebachstraße wurde ein 43-jähriger Rollerfahrer in den frühen Morgenstunden des Freitags einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Zweiradfahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Zudem  befand sich lediglich ein Versicherungskennzeichen am Roller, für den jedoch eine amtliche Zulassung erforderlich gewesen wäre. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.