Polizeibericht 13. September 2013

Gartenpfosten angefahren

EBING. Einen Schaden von ca. 250 Euro richtete ein unbekannter Verkehrsteilnehmer am Gartenpfosten eines Anwesens in der Maria-Ward-Straße an. Zwischen Mittwochabend, 20.30 Uhr, und Donnerstagvormittag, 10.30 Uhr, stieß ein Fahrzeug gegen die Gartenmauer. Der Schadensverursacher fuhr davon.


Von der Unfallstelle geflüchtet

MÜRSBACH. Zu einem Verkehrsunfall vor der Gaststätte „Goldener Adler“  kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 16.40 Uhr. Der Fahrer eines schwarzen Pkw (vermutlich Polo oder Lupo) schnitt offensichtlich extrem stark die Kurve, so dass ein entgegenkommender Rollerfahrer nach rechts ausweichen musste und anschließend gegen das Holztor der Gastwirtschaft fuhr. Beide Unfallbeteiligten flüchteten.


Im Auto ohne Zulassung unterwegs

RATTELSDORF. Kurz vor dem Ortseingang von Rattelsdorf beobachtete eine Polizeistreife am Donnerstagnachmittag einen 27-jährigen Mann, der aus einem VW Golf ausstieg, an dem keine Kennzeichen angebracht waren. Auf Nachfrage gab der Mann an, dass das Fahrzeug keine Zulassung besitzt. Daraufhin wurde auch hier die Weiterfahrt unterbunden. Der 27-Jährige wird zur Anzeige gebracht.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.