Polizeibericht 9. September 2014

Zweiradfahrer mit Promille

BAUNACH. In eine Verkehrskontrolle geriet am Montagnacht im Kutscherweg ein 15-jähriger Zweiradfahrer. Ein Test am Alkomaten ergab ein Ergebnis von 0,34 Promille. Dem Schüler wurde die Weiterfahrt untersagt.

Lamellen von Jalousie beschädigt

MEMMELSDORF. In der Zeit vom 17. bis 18. August beschädigten Unbekannte einige Lamellen von zwei Jalousien an der Ferdinand-Dietz-Schule in der Pödeldorfer Straße. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen am Schulgebäude aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Zusammenstoß mit Kind

HIRSCHAID. Ein 6-jähriger Junge rannte am Montagabend in der Sigismundstraße über die Fahrbahn, obwohl sich ein 53-jähriger Pkw-Fahrer näherte. Obwohl der VW-Fahrer sein Fahrzeug noch nach rechts lenkte, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht verhindern. Der Junge musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Bamberg eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Geparkten Pkw beschädigt

STRULLENDORF. Gegen die vordere linke Fahrzeugseite eines in der Forchheimer Straße geparkten schwarzen Pkw BMW stieß am Montag, zwischen 11.20 und 11.30 Uhr, ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.