Schwätzen, husten, falsche Töne: Tabu!

Ein außergewöhnlicher Termin stand in den Kalendern der Musikvereine Baunach, Rattelsdorf und Hallstadt: eine CD-Aufnahme. Die Dirigenten der drei Vereine hatten sich mit ihren Musikern seit dem Herbst intensiv vorbereitet, geeignete Stücke aus dem Repertoire neu eingeübt, teilweise in Extraproben. Denn eines war klar: Bei einer Gemeinschafts-CD mit insgesamt acht Orchestern aus dem Bamberger Landkreis, da will man keine falschen Töne spielen, sondern zeigen, was man kann. Und so sahen die Kapellen dem Aufnahmetag mit Spannung und gemischten Gefühlen entgegen.

Landkreis Bamberg beim Regionenvergleich an der Spitze

Der Landkreis Bamberg gehört zu den erfolgreichsten Regionen in ganz Deutschland – das bescheinigt jetzt das Landkreis-Ranking der Zeitschrift Focus Money. Von allen neun oberfränkischen Landkreisen belegt der Landkreis Bamberg Platz eins, gefolgt von den Landkreisen Forchheim und Lichtenfels. Somit konnte der Landkreis Bamberg seine Spitzenplatzierung aus dem Jahr 2011 verteidigen. Bundesweit belegt der Landkreis Platz 60 von 388.

Bevölkerungszahlen 2013: Der große Gewinner heißt Baunach

Am 30. Juni 2013 lebten 143.947 Menschen im Landkreis Bamberg und damit 349 weniger als noch im Juni 2012. Das ergeben die aktuellen Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung. „Dass auch der Landkreis Bamberg nicht vom demographischen Wandel verschont bleibt, ist kein Geheimnis,“ kommentiert Landrat Dr. Günther Denzler die aktuellen Zahlen. Gewinner gibt es aber trotzdem: So kann die Stadt Baunach um 127 Einwohner zulegen und kommt nun auf 4.040 Bürger.