Mitfahrbänke und Bürgerbusse erweitern das Mobilitätsangebot

Mitfahrbänke sind ein neuer Mosaikstein des intermodalen Mobilitätskonzeptes des Landkreis Bamberg. Für dieses neue Angebot schafft der Landkreis Bamberg nun in 13 Orten eine Infrastruktur. Die Mitfahrbänke funktionieren so einfach wie genial: Mitfahrwillige können bei den Bänken vorgefertigte Klappschilder an einem Mast anbringen und damit Autofahrern signalisieren, in welchen Ort sie mitgenommen werden möchten. Zapfendorf war eine der ersten Gemeinden, nun kommen weitere im Landkreis dazu.