Bernhard Gagel wurde Vereinsmeister

Auf der Schießanlage am Wolfsanger in Prächting wurden die diesjährigen Meisterschaften der Schießgruppe der Krieger- und Soldatenkameradschaft Unterleiterbach ausgetragen. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr in mehreren Wettbewerben, wobei der jeweils beste Tiefschuss zählte. Sieger auf der Königsscheibe und damit Vereinsmeister 2017 wurde Bernhard Gagel. Als Ritter stehen ihm Marco Krapp und Matthias Gagel zur Seite.

Bernhard Gagel war es auch, der sich den Wanderpokal vor Erika Helmreich und Raimund Helmreich sichern konnte. Auf der „Lätterbochscheibe“ wurden verschiedene Sachpreise ausgeschossen. Die ersten Plätze sicherten sich Stefan Groh, Stefan Zebunke und Hubert Walter. Ein weiterer Wettbewerb wurde separat auf der 25-Meterbahn mit der Kurzwaffe Großkaliber ausgetragen. Sieger mit dem Revolver wurde Marco Krapp.

Die Siegerehrung nahm der Vorstand der Krieger- und Soldatenkameradschaft, Armin Morgenroth, im Vereinslokal Schober vor. Er bedankte sich beim Schießwart Stefan Groh für dessen alljährliche reibungslose Organisation und lud alle Freunde des Vereins zur Teilnahme an der Weinfahrt am 23. September  nach Zell am Ebersberg ein.


Auf dem Bild von links: Marco Krapp, Vereinsmeister Bernhard Gagel, Schießwart Stefan Groh, Vorstand Armin Morgenroth

Armin Morgenroth

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.