Breitengüßbacherin auf deutscher Meisterschaft

Veröffentlicht am 12. März 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Vom 2. bis 4. März 2018 fand die deutsche Meisterschaft im Bogenschießen, Hallenrunde, statt. 13 Schützen aus Oberfranken reisten nach Solingen, darunter die Jugendschützin Larissa Fleckenstein vom PBC Breitengüßbach. Sie schoss eine persönliche Jahresbestleistung, für eine Platzierung ganz vorne reichte es aber leider nicht.

Deutschlands beste Bogenschützen trafen sich am Wochenende vom 2. bis zum 4. März 2018 in Solingen, um die deutschen Meister in den insgesamt 19 Klassen zu ermitteln. Unter den 554 Teilnehmer zählten sich 89 bayerische Schützen und davon 13 Schützen aus Oberfranken. Alle diese 89 Schützen mussten sich schon bei der Bayerischen Meisterschaft Anfang Februar unter Beweis stellen, um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu erhalten.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Mit am Start war Larissa Fleckenstein, als einzige Schützin des PBC Breitengüßach in der Recurve Jugend Klasse. Sie trat am Samstag gegen 33 Konkurrentinnen an. Mit einem Endergebnis von 531 Ringen, ihrer persönlichen Bestleistung in diesem Jahr, konnte sie sich am Ende Platz 12 sichern. Zwei weitere Jugendschützinnen erzielen ebenso 531 Ringe, wobei alle drei unterschiedliche viele Zehner geschossen haben. Bei gleicher Ringzahl entscheiden am Ende die getroffenen Zehner über die Platzierung. So standen für Fleckenstein am Ende 17 Zehner auf dem Schusszettel, damit musste sie Platz 11 der Schützin Gotta überlassen, die 22 Zehner getroffen hat. Gegen die Schützin Bleibel, konnte sie sich allerdings einen Platz erkämpfen, sie hatte einen Zehner weniger als Larissa Fleckenstein getroffen.

Eine weitere Oberfränkin trat in der selben Klasse an. Die Schützenkollegin und Freundin von Larissa Fleckenstein vom AT Neudrossenfeld Katharina Schmidt erzielte mit 530 Ringen Platz 15. Das enge Feld in dieser Klasse zeigt die Klasse der oberfränkischen Schützinnen, 5 Schützinnen erzielten 530 bzw. 531 Ringe. Für beide Schützinnen die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Freilandsaison 2018.


Katharina Schmidt vom AT Neudrossenfeld, rechts Larissa Fleckenstein vom PBC Breitengübach

Johanna Hoch

1 Kommentar bisher. Haben Sie etwas dazu zu sagen?
Dann können Sie gerne ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.
Kommentare geben die Meinung des Autors wieder, die Meinung der Redaktion
von Nachrichten am Ort muss damit nicht deckungsgleich sein.

  1. Silvia Jung 12. März 2018 at 11:56 - Antworten

    Super Leistung, Larissa,
    herzlichen Glückwunsch:)

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.