Leistungsprüfung für die FFW Hohengüßbach

Die Freiwillige Feuerwehr Hohengüßbach bildete ihre Mannschaft fort. Zusammen mit den Nachbarwehren aus Sassendorf und Breitengüßbach absolvierten die Feuerwehrleute die Leistungsprüfung „Wasser“ in jeweils verschiedenen Kategorien und konnten sich damit weiteres Wissen zu Eigen machen. Die Organisation der Prüfungsinhalte kam dabei dem KBM Andreas Schnapp zu.

Wasserleiche in Unteroberndorf gefunden – Identifizierung abgeschlossen

Update vom 19. Februar 2014

Am Montagnachmittag entdeckte ein Passant eine tote Person im Unteroberndorfer Baggersee bei Breitengüßbach. Maßnahmen zur Identifizierung und Klärung der Todesursache laufen. Die Kripo Bamberg prüft auch, ob es sich bei der Leiche um eine seit Ende des vergangenen Jahres vermisste 69-Jährige aus Breitengüßbach handelt. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen derzeit nicht vor.

Umgekippter LKW blockiert die Autobahn fast einen ganzen Tag

Fast den ganzen gestrigen Tag blockierte ein umgekippter LKW die Autobahn A73 zwischen Zapfendorf und Breitengüßbach. Der Verkehr wurde durch Zapfendorf und Unteroberndorf umgeleitet. Das sorgte zwangsläufig für Hochbetrieb – und vor allem in Zapfendorf für Staus, da an der Kreuzung auf Höhe Kirche/Rathaus der Verkehr zum Stocken kam.