Von wegen ruhige Ostern!

Schöne Oster-Überraschungen gab es für die Läuferinnen und Läufer des SC Kemmern am vergangenen Wochenende. Zehnvon Ihnen machten sich am Karsamstag auf, um in Neuburg an der Donau beim zweiten Lauf zum BLV Lauf-Cup zu starten und Punkte für die zehn Läufe umfassende Serie zu sammeln. Bei idealem Laufwetter starteten um 15.30 Uhr insgesamt 577 Teilnehmer (neuer Teilnehmerrekord) über drei Runden und insgesamt 7.800 Meter am TSV-Sportgelände im Englischen Garten.

Fast 70 Kilometer am Stück! Hätten Sie das auch geschafft?!?

Im Frühjahr purzeln bei Langstreckenläufern häufig die persönlichen Rekorde. Erfahrene Läufer wissen, da macht sich das Wintertraining bezahlt. Bereits jetzt, Mitte März, hat der Kuckucksläufer Pascal Dütsch einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt. Er beteiligte sich als einziger Kemmerner Läufer in Fürth am 3. Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf am 16.03.2014.

SC Kemmern: Hervorragende Ergebnisse beim 5. Kaiserdomlauf

Insgesamt 450 Läuferinnen und Läufer zog das herrliche Wetter beim Hauptlauf über zehn Kilometer auf die Straßen von Gaustadt. Auch 22 grüne Kemmerner Läuferinnen und Läufer waren dabei, als der Startschuss zum Höhepunkt der Veranstaltung, dem Kaiserdomlauf fiel. Nach 30:54 Minuten war mit Mario Wernsdörfer (LG Bamberg, neuer Streckenrekord) der Sieger im Ziel, mit Vorjahressieger Felix Hentschel (32:20) kam ein weiterer Läufer der LGB gleich auf Platz 2. Dritter wurde Andreas Dreitz (Team Erdinger alkoholfrei) in 32:33.

Lässt Kinderherzen höher schlagen

MIT VIDEO!

Es ist dünn, lang, unglaublich vielseitig, neongrün und lässt Kinderherzen höher schlagen – das Springseil erobert wieder Schulturnhallen und Pausenhöfe. Mit dem Präventions-Projekt „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ bringt die Deutsche Herzstiftung e. V. das Rope Skipping in die Grundschulen und zeigt den Kindern damit, wie viel Spaß es bringt, sich zu bewegen. Die Kinder der dritten und vierten Klasse der Volksschule Kemmern waren begeistert, was mit einem einfachen Seil alles geht.