„Kemmern ist einfach klasse!“

Veröffentlicht am 21. September 2014 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Klaus Geuß, Abteilungsleiter des SC Kemmern Running, stand die Begeisterung ins Gesicht geschrieben – nicht zuletzt aufgrund der Rekord-Teilnehmerzahlen beim 6. Kemmerner Kuckuckslauf am vergangenen Samstag. Allein 469 Teilnehmer zählte der Hauptlauf über zehn Kilometer – das sind fast 40 mehr als bei einer ähnlichen Veranstaltung in Erlangen im März. „Dabei hat Kemmern gerade einmal 2.500 Einwohner. Kemmern ist einfach klasse!“

Wenig Zuversicht auf ein gelungenes Laufevent verbreitete das Wetter. Als am Samstag, 20. September, um 14.00 Uhr der erste Schülerlauf über 1,3 Kilometer startete, regnete es noch in Strömen. Aber Petrus sollte es diesmal gut mit Kemmern meinen, denn schon eine halbe Stunde später ließ der Regen nach und zum Hobby- und Firmenlauf um 14.30 Uhr beherrschte strahlender Sonnenschein den Ort. So konnten die Teilnehmer des Hobby- und Firmenlaufs, 94 reguläre sowie 66 Kinder und Jugendliche (U14 und U16), trocken auf die Strecke gehen.

Kuckuckslauf Kemmern 2014
Beim Bambinilauf dürfen die Eltern mithelfen …

Bambinilauf: So was gibt’s nur einmal in der Region

Ein echtes Highlight war um 15.10 Uhr der Bambinilauf. Auch hier konnte Klaus Geuß eine Rekord-Teilnehmerzahl von 108 Kindern vermelden. Und die gaben richtig Gas, teilweise natürlich unterstützt von ihren Eltern. Schwüles Wetter beherrschte 20 Minuten später den Start des Hauptlaufes über zehn Kilometer, der auch in diesem Jahr den Abschluss des BLV-Cups bildete. 469 Teilnehmer hatten sich an der Startlinie eingefunden, wo zuvor der Kemmerner Kuckuck sowie die Cheerleader noch einmal ordentlich die Stimmung anheizten.

Den Sieg im Hauptlauf holte sich bei den Männern Addisu Wodajo Tulu (ohne Verein) mit einem neuen Streckenrekord von 30:32. Fast drei Minuten später kam der Zweitplatzierte Mario Wernsdörfer von der LG Bamberg ins Ziel (33:10), knapp verfolgt von Christian Strauch (ohne Verein, 33:14). Bei den Frauen gewann Sandra Haderlein vom SC Kemmern Running mit einer Zeit von 36:24 – auch ein neuer Streckenrekord, den zweiten Platz belegte Elvira Flurschütz, ebenfalls SC Kemmern Running, in 39:54. Auf Platz 3 kam Katja Messerer vom TSV 1860 Bad Staffelstein mit einer Zeit von 40:59.

Kuckuckslauf Kemmern 2014
Addisu Wodajo Tulu beim Zieleinlauf.

Kuckuckslauf Kemmern 2014
Mit der Nummer 214 trat der älteste Teilnehmer, Ernst Binder aus Nürnberg, an.

Für den SC Kemmern Running könnte es kaum besser laufen

Und was bleibt außerdem noch festzuhalten? 830 Teilnehmer waren insgesamt im Jahr 2014 mit dabei – schon wieder ein Rekord. Und für den SC Kemmern Running sieht es wieder einmal sehr gut aus, denn die Läuferinnen des SC Kemmern Running sind so erfolgreich wie nie zuvor. In der laufenden Saison haben sie so gut wie alles abgeräumt, den oberfränkischen Rekord in der Mannschaftswertung bereits dreimal verbessert. Den BLV-Cup, zu dem insgesamt zehn Läufe über das ganze Jahr verteilt zählen, hat der SC Kemmern nun das zweite Mal in Folge als Gesamtsieger gewonnen, Platz 1 belegte Abteilungsleiter Klaus Geuß. Nachdem er bislang immer die Organisation innehatte, kündige er an, 2015 erstmals selbst beim Kuckuckslauf mitlaufen zu wollen. 2015 wird auch ein ganz besonderes Jahr für den Kuckuckslauf. Denn dann finden in Kemmern die Bayerischen Meisterschaften über zehn Kilometer statt. Bürgermeister Rüdiger Gerst zeigte sich besonders stolz, im kommenden Jahr diese Veranstaltung ausrichten zu können.

Kuckuckslauf Kemmern 2014 BLV-Cup-Sieg
Freude beim SC Kemmern Running über den Gesamtsieg im BLV-Cup.

Und drei Dinge wollen wir Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten: Zum ersten Mal nahm in diesem Jahr auch Altbürgermeister Alois Förtsch am Kuckuckslauf teil. Der älteste Teilnehmer kam aus Nürnberg – Ernst Binder ist bereits 80 Jahre alt und kam mit einer Zeit von 59:27 ins Ziel. Und: Mehrfach haben wir in den vergangenen Monaten über das Lauf-10-Projekt des SC Kemmern berichtet. Bislang nicht aktive Läufer sollten dabei in wenigen Monaten auf den Kuckuckslauf vorbereitet werden. Und das ist auch gelungen, wie uns Josef Ahmann vom SC Kemmern bestätigte: 15 Lauf-10-Teilnehmer machten beim Kuckuckslauf 2014 mit, 13 davon im 10-km-Hauptlauf.

Die vollständigen Ergebnisse alle Läufe des 6. Kemmerner Kuckuckslaufs können Sie sich auf der Homepage des SC Kemmern Running unter „Kuckuckslauf – Ergebnislisten“ anschauen.

 

Wir unterstützen den Kuckuckslauf
des SC Kemmern …

ANZ_Kuckuckslauf-2014_Dr-Pfleger

ANZ_Kuckuckslauf-2014_Roeckelein

ANZ_Kuckuckslauf-2014_Schmitt-Hahner

ANZ_Kuckuckslauf-2014_Schlick

 

Viele Fotos vom Kemmerner Kuckuckslauf 2014 – mit Regen am Anfang und strahlendem Sonnenschein etwas später – finden Sie in unserer großen Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Fotos: Johannes Michel, Lena Thiem

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".