Polizeibericht 11. Oktober 2023

Nachrichten-am-Ort-Region

HALLSTADT. Am Dienstagabend kam es um ca. 18.20 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft am Laubanger zu einem Diebstahl. Eine männliche Person verließ den Laden mit einer Sporttasche, als die Diebstahlsicherung anschlug. Der Aufforderung des Personals stehen zu bleiben, kam der Verdächtige nicht nach, sondern flüchtete über den Parkplatz. Der Mann war ca. 170 cm groß, trug einen Vollbart und eine Mütze. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 entgegen.

Anzeige
MKB Kemmern

Landkreis Bamberg

MEMMELSDORF. Am Dienstagmorgen parkte eine 62-jährige Opel-Fahrerin ihren Pkw auf einem Parkplatz im Max-Giggelberger-Weg. Als die Dame wieder an ihren Pkw zurückkam, musste sie feststellen, dass eine Fahrzeugscheibe eingeschlagen war. Aus dem Pkw wurde ein Geldbeutel samt Inhalt entwendet. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro. Wer konnte Beobachtungen machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 entgegen.

SCHEßLITZ. Am Dienstagmorgen befuhr eine 71-jährige Seat-Fahrerin den Anger in Scheßlitz. An der Hauptstraße übersah die Dame einen 25-jährigen Sprinter-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw der Fahrerin wurde seitlich komplett eingedellt. Am Sprinter entstand ein Frontschaden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf ca. 10.000 Euro. Alle Unfallbeteiligten verletzten sich leicht.

HIRSCHAID. Nicht schlecht staunte ein 26-jähriger BMW-Fahrer, als er am frühen Mittwochmorgen die Polizei Bamberg-Land anrufen musste. In der Nacht stiegen zwei unbekannte Männer in den geparkten Pkw des Anrufers und durchwühlten diesen. Das Fahrzeug parkte in der Schillerstraße. Die Diebe machten keine Beute, da sich keine Wertgegenstände darin befanden. Wer konnte verdächte Personen im Bereich der Schillerstraße beobachten? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 entgegen.

LISBERG. Am Dienstag, 10.10.2023, erhielt die Polizeiinspektion Bamberg-Land die Mitteilung, dass zwischen 12.15 Uhr und 12.20 Uhr ein Unbekannter ein Kind angesprochen hätte. Die Mutter holte den 6-Jährigen, der mit dem Fahrrad vorausfuhr, vom Kindergarten ab, als dieser im Bereich Kasernstraße – Kolmsdorfer Weg von einem Unbekannten, aus einem Auto heraus, angesprochen wurde. Das Kind reagierte richtigerweise nicht auf das Ansprechen. Noch bevor die Mutter das Fahrzeug mit NEA-Kennzeichen erreichte, entfernte sich das Auto. Bislang liegen keine konkreten Hinweise auf eine Straftat vor. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Pkw-Kombi. Der Fahrzeugführer wird mit ca. 60 Jahren und kurzen, grau melierten Haar beschrieben. Zur Klärung des Sachverhaltes werden der Fahrer des Fahrzeuges, sowie mögliche Zeugen gebeten, sich mit der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.