Polizeibericht 12. November 2019

Veröffentlicht am 12. November 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Dieselkraftstoff entwendet

KEMMERN. Das Vorhängeschloss an einem Dieselfass zwickten unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagfrüh auf und entwendeten 317 l Dieselkraftstoff im Wert von ca. 330 Euro. Zum Abtransport wurde vermutlich ein Fahrzeug benutzt. Das Dieselfass stand  an der ICE-Baustelle Breitengüßbach-Kemmern. Wer hat verdächtige Beobachtungen im Bereich der Baustelle gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Anzeige
Karin Eminger

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Kabel von Bandsäge durchtrennt

BURGELLERN. In der Zeit von Freitagmittag bis Montagfrüh durchtrennten unbekannte Täter von einer in einer unversperrten Halle in der Columba-Schonath-Straße gelagerten Bandsäge die Kabel. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen im Bereich der Halle aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen. 

Auffahrunfall

STRULLENDORF. Aufgrund unzureichendem Sicherheitsabstand fuhr am Montagabend in der Bamberger Straße ein 79-jähriger VW-Fahrer auf den Anhänger eines vorausfahrenden 38-jährigen Audi-Fahrers. Durch die Wucht des Aufpralls entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Die Beifahrerin im Pkw Audi zog sich leichte Verletzungen zu. 

Vorfahrt missachtet

PETTSTADT. An der Kreuzung der Kreisstraße BA 21/BA 29 übersah Montagnachmittag ein 55-jähriger Opel-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte 75-jährige VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Beide Fahrzeugführer zogen sich leichte Verletzungen zu.

Geparkten Pkw beschädigt

VIERETH. Gegen das Fahrzeugheck eines blauen Pkw VW-Passat stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Das Fahrzeug stand in der Zeit von Freitagvormittag bis Montagfrüh in einem Carport in der Steigerwaldstraße. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Anhänger in Brand geraten

FRENSDORF. Der Anhänger eines Lkw geriet aufgrund eines Kurzschlusses der Batterie Montagabend in der Ortsstraße „Kaulberg“ in Brand. Die freiwillige Feuerwehr Frensdorf war vor Ort und konnte den Brand löschen. Sachschaden entstand in Höhe von etwa 300 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".