Polizeibericht 14. März 2014

Ampelmast umgefahren und geflüchtet

HALLSTADT. Ein zunächst unbekannter Brummifahrer beschädigte am Donnerstagfrüh beim Abbiegen in der Seebachstraße einen Ampelmast und fuhr weiter. Ein aufmerksamer Zeuge konnte den auffälligen Planenaufdruck der Sattelzugmaschine ablesen, sodass der Unfallflüchtige schnell ermittelt wurde. Die Straßenmeisterei beziffert den Unfallschaden mit ca. 1.500 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.