Polizeibericht 14. Mai 2014

Veröffentlicht am 14. Mai 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Smartphone mitgenommen

HALLSTADT. Im Toilettenbereich eines Renovierungs-Discounters in der Biegenhofstraße legte eine Kundin am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, ihr weißes Smartphone der Marke Samsung Galaxy S 2 auf der Ablage ab. Als sie ca. fünf Minuten später zurückkehrte, war das Mobiltelefon im Wert von 300 Euro nicht mehr da. Wer kann Angaben über den Verbleib des Smartphone bzw. zum Dieb machen?


Radmuttern gelockert

BREITENGÜßBACH. In der Zeit von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag, 12.30 Uhr, lockerten Unbekannte die Radmuttern des linken Vorderrades an einem schwarzen Pkw Skoda/Fabia. Das Fahrzeug stand in dieser Zeit auf der Bundesstraße 4 unter der Brücke. Als die 19-jährige Fahrerin mit ihrem Fahrzeug losfuhr, lockerte sich während der Fahrt das Vorderrad und vier der fünf Radmuttern gingen verloren. Zum Glück konnte die Fahrerin an einem Parkplatz rechtzeitig anhalten, ohne dass es zu einem Unfall kam. Wem sind verdächtige Personen am Fahrzeug aufgefallen?

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".