Polizeibericht 16. November 2016

Gegen Lichtmast gefahren

EICHENHÜLL. In der Zeit vom 1. bis zum 8. November fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen Lichtmast in der Ortsdurchfahrt. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Berührung der linken Außenspiegel

OBERHAID. Die Staatsstraße 2281 von Oberhaid in Richtung Unterhaid befuhr am Dienstag, gegen 19.35 Uhr, ein 22-jähriger BMW-Fahrer. Auf dieser Strecke kam ihn ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf seiner Fahrbahn entgegen und es kam zu einer Berührung der jeweiligen linken Außenspiegel. Obwohl ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro entstanden war, fuhr der Unfallverursacher einfach weiter. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Pkw Renault, evtl. Clio oder Twingo, handeln. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen. 

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.