Polizeibericht 2. März 2021

Nicht um angerichteten Schaden gekümmert

HALLSTADT. Mit ihrem Einkaufswagen stieß am Montagmorgen eine Kundin gegen einen auf dem Parkplatz des Real-Marktes in der Emil-Kemmer-Straße abgestellten Pkw, Skoda Fabia. Nachdem sich die Frau das beschädigte Fahrzeug kurz ansah, stieg sie in ihr Fahrzeug und fuhr davon, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 500 Euro zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete jedoch die Unfallflucht und konnte der verständigten Polizeistreife das Kennzeichen nennen. Die Ermittlungen wegen Unfallflucht wurden sofort aufgenommen. Als Schadensverursacherin wurde eine 74-jährige Landkreisbewohnerin ermittelt.

Splitt trifft Frontscheibe

Hallstadt   Unmittelbar nachdem am Montagnachmittag die Fahrerin eines Citroen am Kreuz Bamberg auf die A 70, Richtung Schweinfurt, eingefahren war, trafen etliche scharfkantige Splitt- und Schottersteine, die von der ungesicherten Kipperfläche eines vor ihr fahrenden Lkw fielen, die Fahrzeugfront ihres Pkw und verursachten eine Vielzahl von Steinschlägen auf Motorhaube und Frontscheibe. Der Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.

Nach Ladendiebstahl geflüchtet

MEMMELSDORF. Einen akustischen Alarm löste am Montagnachmittag ein Kunde in einem Drogeriemarkt in der Josef-Fösel-Straße aus. Eine Mitarbeiterin beobachtete, wie ein schwarz gekleideter Mann daraufhin fluchtartig den Laden verließ. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizeistreifen den flüchtigen marokkanischen Dieb in der Nähe antreffen und kontrollieren. Bei der Durchsuchung des mitgeführten Rucksackes wurde Diebesgut aus dem Drogeriemarkt im Wert von ca. 200 Euro aufgefunden und sichergestellt. Der Ladendieb wird zur Anzeige gebracht.

Wem gehört das gelb-schwarze Mountainbike?

HIRSCHAID. Im Zuge einer Fahndung nach zwei verdächtigen Personen konnten Polizeistreifen am späten Montagabend im Bereich der Bahnhof-Unterführung ein unversperrtes Herren-Mountainbike der Marke Corratec/150 vorfinden und sicherstellen. Offensichtlich wurde das schwarz-gelbe Fahrrad zuvor entwendet und von den Unbekannten dort zum Abtransport bereitgestellt. Die Polizei Bamberg-Land sucht nun den rechtmäßigen Eigentümer des sichergestellten Fahrrades. Dieser wird gebeten, sich unter 0951/9129-310 zu melden.

Außentüre mit Farbe besprüht

MERKENDORF. Eine Außentüre sowie den Fußboden auf dem Gelände eines stillgelegten Aussiedlerhofes im Dörningweg besprühten Unbekannte zwischen 1. und 26. Februar mit Graffiti. Der angerichtete Schaden wird mit ca. 100 Euro beziffert. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, Hinweise geben?

Schaden hinterlassen

HRISCHAID. Offensichtlich beim Rangieren stieß am Montag, zwischen 10 und 12 Uhr, ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen die rechte vordere Fahrzeugseite eines auf dem Mömax-Parkplatz (im Bereich der Warenausgabe) abgestellten schwarzen Pkw, Audi A 3. Obwohl ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstand, fuhr der Verursacher davon, ohne die Polizei zu verständigen. Aufgrund des Schadensbildes dürfte es sich beim flüchtigen Fahrzeug um einen Transporter oder Pkw mit Anhänger gehandelt haben. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.