Polizeibericht 20. August 2019

Zwei Fahrräder aus Hof entwendet

HALLSTADT. Aus dem Hofraum eines Anwesens in der Grabenstraße entwendeten unbekannte Täter am Montag, zwischen 8 und 11.30 Uhr, zwei unversperrte Fahrräder im Gesamtwert von 300 Euro. Es handelt sich um ein weiß/blaues Damenrad der Marke Ghost und um ein weiß/schwarzes Kinderrad der Marke Winora. Wer kann Angaben über den Verbleib der Fahrräder bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

 

Radfahrer nach Sturz leicht verletzt

VIERETH-TRUNSTADT. Auf dem Ortsverbindungsweg von Trabelsdorf in Richtung Weiher stürzte am Montagabend ein 63-jähriger Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Unfallflucht von Zeugen beobachtet

HIRSCHAID. Ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer stieß beim Rückwärtsausparken am Montag, gegen 13 Uhr, in der Industriestraße gegen einen geparkten roten Pkw Opel/Zafira. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs notiert. Als verantwortliche Fahrzeugführerin konnte eine 75-Jährige aus dem Landkreis Bamberg ermittelt werden.

Grüngutcontainer in Brand geraten

TÜTSCHENGEREUTH. In einem in der Sandstraße aufgestellten Grüngutcontainer entstand am Montagabend aus unbekannten Gründen ein Schwelbrand. Die freiwillige Feuerwehr Tütschengereuth war vor Ort und konnte den Brand löschen. Sachschaden entstand keiner.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.